Expert Marketplace -  Anselm Bilgri  - Portrait
Wirtschaft & Finanzen
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch
Impulsvortrag:
€ 7.000
Tagessatz:
€ 8.300
bitte Ort und Zeit eintragen
Anselm Bilgri, Träger des Bundesverdienstkreuzes, spannt als ehemaliger Benediktinermönch, Seelsorger und Theologe den Bogen von der Philosophie und Religion zur Wirtschaft. Er stellt die Anforderung eines werteorientierten Lebens, einer werteorientierten Unternehmenskultur, in den Kontext jahrhundertelanger Erfahrung. Als langjähriger Leiter der Wirtschaftsbetriebe von Kloster Andechs verfügt er über Management- und Führungserfahrung vor dem Hintergrund der Regel des Hl. Benedikt, der vor 1500 Jahren die Grundordnung für die ersten Wirtschaftsbetriebe des mittelalterlichen Europas gelegt hat – bis heute von hoher Aktualität. Dreißig Jahre war Anselm Bilgri Benediktinermönch, u.a. Wirtschaftsleiter und Prior von Kloster Andechs, das er zu einem ökonomisch erfolgreichen spirituellen Zentrum mit weltweitem Ruf geformt hat. 2004 hat Anselm Bilgri den Orden verlassen und ist als Vortragender, Buchautor, Coach und Mediator selbstständig. 2013 Mitbegründer der Akademie der Muße und Gründer und 1. Vorsitzender der Stiftung München sowie seit 2018 assoziierter Berater der CCG Cooperative Change Group. Anselm Bilgris Themenspektrum reicht von Werteorientierung zu aktuellen Fragestellungen in Wirtschaft und Gesellschaft, seine Themen ergeben sich aus seiner Biografie als Benediktinermönch, Theologe und Seelsorger, Führungskraft, Unternehmensberater und Buchautor. Sein neues Buch "Bei aller Liebe", ein Plädoyer für die Abschaffung des Zölibats.

Themen

Unternehmenskultur und Führung 

  • Die Benediktsregel – ein Organisation- und Führungshandbuch für heute?
  • Fail early and learn qickly – Plädoyer für eine andere Fehlerkultur
  • Der Mensch im Mittelpunkt – ein erfolgversprechender Perspektivenwechsel
  • Digitalisierung – Chancen und Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft
  • Stabilität und Wandel – was beim change management meist übersehen wird

Ethik und Werte in der Gesellschaft 

  • Clash of Civilisations – welche Werte sind uns teuer?
  • Werteorientiertes Leben und Wirtschaften – wie geht das?
  • Diversity – Verschiedenheit als Aufgabe und Chance

Gelungenes Leben – Lebenskunst 

  • Herzensbildung – worauf es ankommt in einer ökonomisierten Welt
  • Vom Glück der Muße – Wege durch die Beschleunigung
  • Mit Neugier in den Ruhestand – eine Aufgabe für Unternehmen und Individuen 

Philosophie, Spiritualität und Religion

  • Bei aller Liebe – Der Zölibat muss weg!
  • Zum Wesentlichen vordringen – der Anwendernutzen des Christentums
  • Wege zum Glück – Lehren der Alten Meister für schwierige Zeiten

Referenzen

Referenzliste:
Telekom, BMW, Bayerische Versicherungskammer, HypoVereinsbank, Universitäten Hamburg und Freiburg, Wirtschaftsforum der Volksbanken Raiffeisenbanken, Audi, Siemens

„Anselm Bilgri hat den Organen der Rainer Markgraf Stiftung sowie der Geschäftsleitung der Bauunternehmung W. MARKGRAF GmbH & Co KG wertvolle Impulse und zukunftsweisende Anregungen für eine nachhaltige Führung gegeben. Überzeugt von seinen Gedanken zu einer neuen Unternehmenskultur haben wir ihn deshalb auch zu einem Austausch mit unseren Führungskräften eingeladen. Uns allen hat Anselm Bilgri neue Zugänge zu einem modernen und werteorientierten Management eröffnet. Es war bereichernd – wir bleiben in Kontakt!”

Liborius Gräßmann, Kaufmännischer Geschäftsführer, W. MARKGRAF GmbH & Co KG

Medien

Expert Marketplace -  Anselm Bilgri  Media 3492056741

Vom Glück der Muße: Wie wir wieder leben lernen

Piper
Expert Marketplace -  Anselm Bilgri  Media 3492058744

Bei aller Liebe: Warum die katholische Kirche den Zölibat freigeben muss

Piper

Anselm Bilgri Finde das rechte Maß

ISBN: 978-3492247245
€ 9,99 €

Vom Glück der Muße

ISBN: 978-3492056748
€ 19,99 €

Videos

News

  • Ein tolles Interview zum Thema „Muße statt Burn-out“ mit Anselm Bilgri in der ABENDZEITUNG. HIER LESEN 

Technik

Folgendes Equipment wird benötigt:

Sonstiges:

Anforderungen an den Veranstaltungsraum: