Expert Marketplace -  Christel Schlegel  - Portrait
Management & Führung
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch
Impulsvortrag:
auf Anfrage
Tagessatz:
auf Anfrage
auf Anfrage
Christel Schlegel ist Rechtsanwältin und Zertifizierte Mediatorin und in dieser Kombination eine der gefragtesten Spezialistinnen für souveräne „FAIRMITTLUNG“ von Konflikten. Mit ihrer Erfahrung aus über 40 Berufsjahren sowohl im Gerichtssaal als auch in erfolgreichen Mediationsverfahren, erkennt sie sofort, wo die eigentliche Ursache einer Auseinandersetzung liegt. In fesselnden Vorträgen und Trainings beweist sie, dass nicht der Konflikt das Problem ist, sondern die Art und Weise, wie wir damit umgehen. Ihre anschaulichen Beispiele zeigen, wie Unternehmen mit einem anderen Lösungsmittel Konflikten vorbeugen können und mit den Ergebnissen beeindruckende Ressourcen sparen, besser führen und mit zufriedenen Mitarbeitern und Geschäftspartnern an Erfolg gewinnen. Mit ihrer zusätzlichen systemischen Ausbildung, Konflikte zu organisieren und ihrem jahrelangen Wissen als Trainerin begleitet sie auf ganz spezielle Art Führungskräfte und Mitarbeiter bei unternehmensspezifischen Fragen im Arbeitsalltag. Sie schafft es durch ihre Art, die Menschen zu befähigen, künftig selbst erfolgreich zu FAIRMITTELN. Christel Schlegel bewegt Menschen. Mit ihrem neuen, spannend präsentierten Lösungsmittel, bei dem stets beide Konfliktparteien gewinnen, inspiriert und befähigt sie ihr Publikum zu neuen Wegen. Ohne Gerichtssaal, Geld – oder Zeitverlust wird so aus altem Streit die gewünschte neue, kraftvolle Atmosphäre im Miteinander. SIE IST ÜBERZEUGT:„Das Ziel eines Konflikts soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.“ (Joseph Joubert)

Themen

FAIRMITTELN SIE oder streiten Sie noch?

  • Lernen Sie aktiv zuzuhören und durch zukunftsorientierte Fragen die Ursachen eines Konfliktes aufzudecken! 
  • Wechseln Sie die Perspektive, um wieder ins Gespräch zu kommen!
  • Finden Sie gemeinsam eine zielorientierte Lösung, mit garantiertem Wirtschaftswachstum!

Veränderungen FAIR gestalten

  • Achtsame Unternehmenskultur durch individuelle Wertschätzung der Mitarbeiter
  • Ehrliche Anerkennung fördern 
  • Zukunftsperspektiven aufzeigen
  • Gemeinsame Entscheidungen entwickeln

Unternehmensführung FAIR gestalten

  • Konflikt als (WIR)TSCHAFtsfaktor nutzen
  • Konfliktkosten durch Kostenrechner sichtbar machen und senken
  • Konfliktursache finden und gezielte Lösungsmittel anwenden
  • Organisation von Konflikten zum Unternehmenswachstum einsetzen  

Weiterbildung in Mediationskompetenz

  • Weiterbildung der Führungskräfte in Mediationskompetenz
  • Ausbildung von ausgewählten Führungskräften und Mitarbeitern zu innerbetrieblichen Mediatoren
  • Ausbildung von ausgewählten Mitarbeitern zu Konfliktlotsen

Einführung von unternehmensspezifischen Umgangsregelungen mit  Konflikten

  • Konfliktanlaufstelle 
  • Handbücher 

Referenzen

Christel Schlegel ist überzeugt: „Das Ziel eines Konflikts soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.“ (Joseph Joubert)

 

Mittlerweile hielt Sie ...

 

... Vorträge, Trainings und Mediationen in Wirtschaftsunternehmen unterschiedlicher Branchen, Organisationen, Körperschaften Vereinen, Verbänden, in freien Berufen

 

... Vorträge auf Kongressen für Kommunikation und Wirtschaft, auf Gesundheitsmessen, Personalmeetings

 

Beiträge für Zeitschriften wie ...

  • „Konfliktmanagement – eine Investition, die sich lohnt“ Wirtschaft IHK
  • „Zeiten des Wandels sind Zeiten mediativer Kompetenz“ Health & Care
  • ZEIT

Radio-Interview Mitteldeutscher Rundfunk

Impulsforum auf der Bildungsmesse Didacta in Köln

Inspiration

"Mein Leben lang beeindrucken mich Menschen, die in schwierigen Situationen nicht zunächst andere dafür verantwortlich machen, sondern die immer auch ihren Anteil daran erkennen und deshalb bereit sind, eine gemeinsame gewinnbringende Lösung zu finden. Ich sehe mich persönlich und beruflich dazu berufen, die Menschen auf diesen Veränderungsprozessen mit meiner ganzen Empathie zu begleiten."

Videos

Audio-Podcasts

Technik

Folgende technische Unterstützung wird vom Referenten benötigt:

Beamer

Es sind Ton- oder Filmaufnahmen in der Präsentation vorhanden

Folgendes Equipment wird benötigt:

Sonstiges:

Handmikro ab 40 Personen

Anforderungen an den Veranstaltungsraum: