Expert Marketplace - Christoph Holz - Portrait
Persönlichkeit & Erfolg
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch Expert Marketplace Flagge Icon Englisch
Impulsvortrag:
€ 5.000
Tagessatz:
€ 5.000
bitte Ort und Zeit eintragen
Christoph Holz, Informatiker und Raumfahrttechniker, studierte an der TU in München bevor er 1995 eine der ersten Digital-Agenturen im deutschsprachigen Raum startete. Zwei Jahrzehnte später gründete er ein Start-up und übersiedelte mit der ganzen Familie ins Silicon Valley. Seit 15 Jahren lehrt Holz unter anderem Digitalmarketing, Usability und Design an verschiedenen Hochschulen. Wie nur wenigen Rednern gelingt Christoph Holz der Brückenschlag zwischen Technologie, Wirtschaft und Gesellschaft. Seine Tätigkeit als Redner und Moderator führte Holz von CeBit und TEDx bis zu Google in Kalifornien. Seine unterhaltsamen und motivierenden Vorträge stellen stets den unternehmerischen Menschen und seine Fähigkeiten vor die Technologie. Er macht Mut, sich unvoreingenommen den neuen technologischen Herausforderungen zu stellen.

Themen

Bullshit 4.0 – Wo steckt die Revolution in der Digitalisierung?

Christoph Holz erzählt die spannende Geschichte der Digitalisierung seit ihrem Beginn vor 13 Milliarden Jahren als Quantencomputer. Holz zeigt die sozialen Netzwerke als Folge des Klimawandels und liefert eine evolutionsbiologische Interpretation der Digitalisierung. Er lässt Philosophen zu Wort kommen, wenn es um die Frage von Revolution und Freiheit in der Digitalisierung geht.

Vom Ötzi zum Bitcoin – die ersten 5.000 Jahre virtuelles Geld

Christoph Holz spannt den Bogen über 10.000 Jahre Zivilisation 1.0 und wie die nächste Version aussehen kann und was wir von Winnetou dafür lernen können. Der Autor gibt Entwarnung für die Banken. Damit Fintechs und Bitcoin zur Gefahr werden, müsste schließlich Geld eine Zukunft haben.


Die Silicon Valley Taktik – das Mindset zur Start-up-Innovation

Christoph Holz erörtert in einem spannenden Vortrag: Wie Johannes Gutenberg die Disruption des Mittelalters vollzog und mit dem ersten „Start-up“ der Neuzeit pleite machte. Wie die Weltanschauung des Silicon Valley über Jahrzehnte den Boden für die aktuelle US-Politik bereitet hat. Und was eine erfolgreiche Start-up-Kultur ausmacht und wie etablierte Unternehmen davon profitieren.

Survival Skills für das Informationszeitalter und die Schönheit der Daten

Zu diesem Thema zeigt Christoph Holz auf, wie Sie in intuitiven Datenbildern Muster und wertvolle Zusammenhänge erkennen. Wie Sie mit Datenvisualisierung Antworten auf Fragen bekommen, an die Sie vorher nicht dachten. Und vermittelt visuelle Geschichten aus dem Social-Media-Universum.

Referenzen

  • 2018 TDWI Keynote „Digital Survival Skills”
  • 2017 eDay „Mythos Digitalisierung – Wie Sie die Transformation erfolgreich meistern”
  • 2016 TEDx und CeBit „Survival Skills for the Data Driven Society”
  • 2015 Google San Francisco „What is the Mass Market App for the Data Driven Society”
  • 2014 eDay „Visuelle Geschichten aus dem Social-Media-Universum“
  • „Born Global Champion“ verliehen durch Staatssekretär Mahrer
  • CSE – Certified Supervisory Expert
  • CMC – Certified Management Consultant
  • Innovationspreis des Landes Tirol
  • Beeideter Gerichtssachverständiger für Software, E-Commerce & Internet
  • Lektor an der FH Kufstein

Videos

News

PR-Bericht Wirtschaftszeit Kärnten vom 08.10.2018:
Auf den Spuren der Digitalisierung beim IT-Event Addsuccess in Kärnten.
Lesen Sie hier den Nachbericht.
Welt.de Interview: „15 Jahre Facebook - Unser Steinzeit-Gehirn steht nicht auf Wahrheit, sondern auf Endorphine“ zum Interview

Technik

Folgende technische Unterstützung wird vom Referenten benötigt:

Beamer

Laptop

Es sind Ton- oder Filmaufnahmen in der Präsentation vorhanden

Der Referent wünscht folgende Art von Mikrofon ab 30 Personen:

Headset

Betriebssystem:

Apple

Folgendes Equipment wird benötigt:

Sonstiges:

Presenter
Kein Streulicht auf Projektionsfläche