Expert Marketplace - Jochen Schweizer - Portrait
Wirtschaft & Finanzen
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch Expert Marketplace Flagge Icon Englisch
Impulsvortrag:
auf Anfrage
Tagessatz:
auf Anfrage
auf Anfrage
Als Gründer der gleichnamigen Marke steht er wie kein anderer für das Erlebnis: Kajakfahren auf den extremsten Flüssen Europas, mit dem Motorrad durch Afrika, Stuntman in Actionfilmen, Wegbereiter des Bungee-Jumping in Deutschland, Yoga- und ZEN-Anhänger. Aus seiner Leidenschaft für Außergewöhnliches entwickelte Jochen Schweizer bereits vor über 25 Jahren die Vision, Erlebnisse für jeden zugänglich zu machen. 2003 geriet er durch einen tragischen Unfall in eine tiefe persönliche Krise. Er riskierte alles, um sein Unternehmen wieder auf Spur zu bringen. Heute ist der ehemalige TV-Löwe aus „Die Höhle der Löwen“ erfolgreicher Unternehmer, Bestsellerautor und gefragter Redner. Mit seinem neuesten Projekt, der Jochen Schweizer Arena, erfüllt er den Urtraum der Menschen, das Fliegen mit nichts als dem eigenen Körper, und ermöglicht Indoor-Surfen an 365 Tagen im Jahr. Mehr als eine halbe Million Menschen erleben jedes Jahr etwas mit seiner Marke. Sein Lebensmotto: „Da, wo ich mich jeweils befinde, ist mein Ausgangspunkt. Ich stehe immer am Anfang und bin nie am Ziel.“

Themen

Vom Hinfallen und Wiederaufstehen

  • Warum Menschen fliegen können müssen – Persönlichkeit und Unternehmertum
  • Vom Stuntman zum Unternehmer
  • Grenzen überwinden, niemals aufgeben
  • Man muss sich ernsthaft anstrengen, um ein Ziel zu erreichen
  • In Zeiten der Veränderung ist innere Haltung der Schlüssel zum Erfolg

Risiken eingehen, Angst überwinden, Grenzen überschreiten

  • Wer etwas riskiert, kann verlieren. Wer aber nichts riskiert, der verliert garantiert
  • Eigene Ängste kontrollieren, Respekt vor Risiken bewahren
  • Herausforderungen bewusst analysieren, vermeiden oder annehmen, dann aber entschlossen handeln

Unternehmer des eigenen Lebens sein

  • Ein jeder kann höher hinaus
  • Das Leben stellt uns keine Aufgabe, ohne uns auch die Kraft zu geben, diese zu meistern
  • Die Faktoren des Erfolgs

Große Sprünge erfordern Mut

  • Mut ist vor allem eines, nämlich das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Eine Definition, die sich erlernen lässt
  • In der Unsicherheit des Unbekannten wartet der perfekte Moment, dort lernen wir zu fliegen 
  • Auch wenn man nichts tut, irgendetwas wird passieren. Es wird nur nicht das sein, was man wollte

In enger Absprache geht Herr Schweizer gerne auf individuelle Themenwünsche Ihrerseits ein.

Referenzen

Referenzen (Auszug):
  • TRAVELStar GmbH / Keynote „Wer nichts riskiert, verliert garantiert“ / 03.12.2016 / Mallorca
  • AIDA Cruises / Keynote „Unternehmer des eigenen Lebens sein“ / 14.06.16 / Warnemünde
  • Deutsche Telekom AG / Keynote „Große Sprünge erfordern Mut“ / 03.12.2015 / Hennef
  • McDonald´s Promotions GmbH & Co. KG / “Große Sprünge erfordern Mut” / 13.10.2014 / Dubrovnik, Kroatien
  • Lufthansa Technik AG / „The two dimensions of flight” / 02.06.2014 / Frankfurt
  • Deloitte & Touche GmbH / Keynote „Vom Hinfallen und Wiederaufstehen” / 20.02.2014 / München


Interviews und Berichte:
  • Forum Gelb „One Man Brand“ Ausgabe 02, Juni 2017
  • Süddeutsche Zeitung Magazin „Interview ohne Worte“, Ausgabe 05, Mai 2017
  • Internet World Business „Gründer ist kein Beruf“, Ausgabe 05, 13.03.2017
  • Handelsblatt „Der nächste Stunt“, Nr. 32, 14.02.2017 CIM Conference and Incentive Management „Gut gebrüllt Löwe”, Ausgabe 01, 03.03.2017
  • Süddeutsche Zeitung “Ich bin raus!”, Nr. 253, 02.11.2016 Die Welt „Gemeinsames Erleben ist besser als Geld“, 23.11.2016 

Medien

Expert Marketplace - Jochen Schweizer Media 3868830820

Warum Menschen fliegen können müssen

riva Verlag
Expert Marketplace - Jochen Schweizer Media 3000436693

Warum Menschen fliegen können müssen

Schweizer, Jochen GmbH

Videos

Technik

Folgende technische Unterstützung wird vom Referenten benötigt:

Beamer

Es sind Ton- oder Filmaufnahmen in der Präsentation vorhanden

Der Referent wünscht folgende Art von Mikrofon ab 30 Personen:

Headset

Betriebssystem:

Windows

Folgendes Equipment wird benötigt:

Sonstiges:

Tisch