Expert Marketplace - Katherina Reiche - Portrait
Politik & Globalisierung
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch Expert Marketplace Flagge Icon Englisch
Impulsvortrag:
€ 0
Tagessatz:
€ 0
bitte Ort und Zeit eintragen
Katherina Reiche verfügt über exzellente Kenntnisse und Netzwerke in Politik und Wirtschaft. Bereits mit 29 Jahren gehörte Reiche dem Kompetenzteam von Kanzlerkandidat Dr. Edmund Stoiber, Ministerpräsident a.D., an. Sie war 17 Jahre lang Mitglied des Deutschen Bundestages und u. a. als stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zuständig für die Themen Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie für Bildung und Forschung. Von 2009-2013 war Reiche Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesumweltminister und von 2013-2015 beim Bundesverkehrsminister. Sie gehörte dem Bundesvorstand der CDU an und ist im Vorstand der Konrad-Adenauer Stiftung (KAS). Seit 2015 ist Katherina Reiche Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V. (VKU) und Präsidentin des Europäischen Arbeitgeberverbandes CEEP. Katherina Reiche ist Mitglied in verschiedenen Beiräten u.a. Quadriga-Hochschule Berlin, Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln (EWI), RWE AG und Rhenag. Katherina Reiche war Teilnehmerin der 110. Baden-Badener Unternehmer Gespräche.

Themen

  • Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft
  • Unternehmensstrategien
  • Zukunftsfragen und –trends
  • Energiewelt 4.0
  • Führung 4.0/New Work
  • Frauen in Führungspositionen
  • Nachhaltigkeit
  • Klimaschutz
  • Smartcity
  • Arbeitswelt bzw. die Zukunft der Arbeit
  • Die neue Führungskultur
  • Agiles Unternehmen
  • Design Thinking
  • Politische Themen nach Absprache
  • Professionelles Netzwerken/ Networking

Referenzen

Publikationen

  • „Unter Strom“
    Kolumne Werte und Wirtschaft, The European, 08.06.2017
  • „Kooperationen sind eine gute Antwort“
    Interview, Handelsblatt, 15.02.2018
  • „Stadtwerke warnen vor neuem Energie-Monopol“
    Interview, WELT, 31.01.2017
  • „Was passiert, wenn in Europa eine dunkele Flaute herrscht?“
    Interview, Zeitungen der Dumont Gruppe, April 2016
  • „Frauen müssen auch springen“
    Interview, WELT am Sonntag, Juli 2016


Rednerin bei (Fach-) Konferenzen in Deutschland und
europäischen Ausland

  • 1998 - die jüngste Bundestagsabgeordnete
  • 1999 – die erste Bundestagsabgeordnete, die ihre drei Kinder während ihrer Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag bekam.
  • 2002 – das jüngste Mitglied im Kompetenz-Team von Kanzler-Kandidat Dr. Edmund Stoiber
  • 2002 – die jüngste Teilnehmerin an den Baden-Badener Unternehmergesprächen in der Geschichte
  • 2009 – das erste Mitglied einer Bundesregierung aus Brandenburg
  • 2013 – die erste Frau an der Spitze des großen Wirtschaftsverbandes VKU
  • 2015 – die erste Frau an der Spitze von CEEP

Neuland zu betreten, da zu sein, wo vorher noch keiner war – dieser rote Faden zieht sich durch die Biographie von Katherina Reiche.

News

Action bitte! Wie geht es nach 2022 mit der KWK weiter? Hier geht es zum Artikel.

Technik