Expert Marketplace -     Michael   Rossié, CSP  - Portrait
Kommunikation & Motivation
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch Expert Marketplace Flagge Icon Englisch
bitte Ort und Zeit eintragen
Michael Rossié arbeitet seit über 30 Jahren als Sprechertrainer und Coach im Auftrag namhafter Radio- und Fernsehsender sowie in allen Bereichen der Wirtschaft. Insiderwissen aus der Medienbranche sammelte er als freier Schauspieler und Regisseur sowie als Prominenten-Coach für Comedy-Formate. Seine praxisbezogenen Tools sind leicht nachzuvollziehen und sofort umsetzbar. Er begeistert seine Zuhörer und Teilnehmer an über 200 Terminen pro Jahr und seine lockeren und unterhaltsamen Vorträge enthalten die ideale Mischung aus Training und Entertainment. Kein Vortrag gleicht dem anderen und auch Zuhörer mit viel Seminarerfahrung lernen Neues. Mit ihm wird Lernen zum Erlebnis.

Themen

Kommunikation mit Kunden, Kollegen und allen, die zuhören sollen

  • Spannend erzählen, witzig vortragen, sachlich informieren.
  • Stimme und Sprache bewusst einsetzen.
  • Überzeugen statt überreden – Mit dem Kunden auf Augenhöhe.
  • Der Ton macht die Musik! – Unsere geheimen Signale!
  • Verkaufen heißt zuhören – Was sagen wir, ohne es zu sagen.
  • Auf keinen Fall sprachlos, aber gleich schlagfertig?

Präsentieren ist wie Flirten mit ganz vielen

  • Er kam, sprach und siegte – Mitreißende Vorträge halten.
  • Rhetorik war gestern – Redetuning für Profis!
  • Sich in Szene setzen, ohne sich in Szene zu setzen.
  • Wenn ich ICH sein darf, bin ich am besten.
  • Authentisch sein – Ihr bestes Argument sind Sie selbst.

Wie Sie gewinnen, ohne zu kämpfen

  • Kommunikation für Profis! – Wie Sie nur nette Menschen treffen.
  • Auf einmal machen alle, was ich sage – Bei Ärger ist es am besten, man hat keinen.
  • Streit schadet dem Teint – Besser kommunizieren zu Hause und im Büro.
  • Diskutieren ist mein Hauptberuf – Besser miteinander reden.
  • Lauter Spinner außer mir – Die Show, in der Sie vorkommen.
  • Ehe ist, wenn zwei komisch sind und keiner lacht.

Auftritte in den Medien

  • Tuning für die Ich-AG.
  • Die Kunst, ein netter Mensch zu sein.

Referenzen

Axel Springer AG, Boston Scientific, Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Real Estate AG, Dürr AG, Fiducia IT AG, Fraunhofer Gesellschaft, Hexal AG, Kampa Haus AG, McDonald‘s, McKinsey, Neckermann Versicherung, Roland Berger, Tchibo, Audi AG, Mercedes-Benz, Sony, Suzuki, sechs deutsche Banken, Walt Disney Company u. v. m.

Bildungsträger, Universitäten, Schulen und Akademien

  • Hochschule St. Gallen
  • Bayerische Landeszentrale für Neue Medien (BLM)
  • Dienstleistungsgesellschaft für bayerische Lokalradioprogramme (BLR)
  • Internationale Film- und Fernsehakademie
  • Bayerische Akademie für Fernsehen (BAF)
  • FH Würzburg (Medienmanagement)
  • GSA-Akademie
  • Regierungen Oberbayerns, Mittelfrankens, Unterfrankens und der Oberpfalz
  • Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer (WIFI) Vorarlberg

Sender und Filmproduktionen

BR, RTL, RTL II, ZDF, Sat. 1, Prosieben sowie alle süddeutschen privaten Fernsehsender
Radio TOP FM, FFH, ffn, Arabella, Charivari, Oberland und Energy,
Constantin-Entertainment, MingaMedia Entertainment, Tresor TV

Medien

Expert Marketplace -     Michael   Rossié, CSP  - Frei sprechen: in Radio, Fernsehen und vor Publikum

Frei sprechen: in Radio, Fernsehen und vor Publikum

Econ
Expert Marketplace -     Michael   Rossié, CSP  - M. Rossié - Schwierige Gespräche live

M. Rossié - Schwierige Gespräche live

Haufe, Rudolf

Jetzt wird nicht lange diskutiert!

ISBN: 978-3406718908

Wie fange ich meine Rede an?

ISBN: 978-3406699443

Videos

News

Tod durch Powerpoint – HIER zum Blogbeitrag 


Rossie_FreiSprechen_neu_4c Angstfrei reden - Michael Rossié sorgt dafür
Michael Rossié berichtet für Salzburger Nachrichten
Salzburger Nachrichten, 2. Oktober 2013


Eine gute Rede ist keine Gabe - wir können alle reden
Michael Rossié im Interview mit dem "manager magazin"
manager magazin, 3. Juli 2015 


 


 

Technik

Der Referent wünscht folgende Art von Mikrofon ab 30 Personen:

Headset

Folgendes Equipment wird benötigt:

Flipchart

Moderationskoffer

Sonstiges:

Anforderungen an den Veranstaltungsraum: