Expert Marketplace -  Oliver Schneider  - Portrait
Industrie, Wirtschaft & Finanzen
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch Expert Marketplace Flagge Icon Englisch
bitte Ort und Zeit eintragen
Oliver Schneider ist Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der RiskWorkers GmbH in München. Er startete seine berufliche Laufbahn als Offizier bei der Bundeswehr und diente u. a. bei den Fallschirmjägern, bevor er zum Kommando Spezialkräfte (KSK) wechselte. Hier war er an mehreren Spezialoperationen im Ausland beteiligt, bevor er als Berufsoffizier kündigte. Danach begann er seine zivile Karriere bei einem DAX-Konzern in der Abteilung Unternehmenssicherheit. Seit dem Jahr 2006 ist er als Sicherheits-, Risiko- und Krisenmanagement-Berater tätig. Zudem hält er einen Master of Science Degree (MSc) in Risk, Crisis and Disaster Management der University of Leicester (UK). Auslandserfahrung als Risk Consultant sammelte er u. a. in Afghanistan, Algerien, Brasilien, Irak, Iran, Jemen, Kolumbien, Mexiko, Pakistan und Russland (Kaukasus). Seit Jahren ist er zudem als sogenannter "Kidnap Response Consultant" für deutsche und internationale Versicherungen tätig.

Themen

Führung Extrem - wie Sie in der Zukunft Risiken, Krisen und Unsicherheit an besten meistern  
 

Wissen Sie manchmal nicht, wie Sie sich als Führungskraft entscheiden sollen? Zweifeln Sie, was richtig für Sie und Ihr Unternehmen ist? Fühlen Sie sich manchmal überfordert, wenn eine Krise die nächste jagt?

Spezialkräfte verraten Ihnen genau die Taktiken, die in Krisen zum Einsatz kommen. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Spezialkräfte agieren. Denn für sie gehört die Krise zum Alltag.

Treffen Sie Ihre Entscheidungen schnell und zielgerichtet. Lernen Sie von den Profis!

  • Führung und Führungsprozess einer High Performance Organisation
  • Umgang mit Druck in Extremsituationen 
  • Wie Sie mutig führen, Vertrauen übertragen und Außergewöhnliches erreichen 
  • So werden auch Sie zum 'A-Team'
  • Einblicke in eine geheime Welt. Spannung pur

Das Kidnap–Prinzip –
Was Sie aus Verhandlungen mit Entführern lernen können 

  • Wie Sie in Verhandlungssituationen Ihren Gesprächspartner identifizieren, analysieren und lesen lernen  
  • Wie sie Ihre Kommunikations- und Verhandlungsstrategie auf Ihren Gesprächspartner ausrichten und erarbeiten 
  • Wie Sie in Verhandlungssituationen mit Androhungen und Einschüchterungen umgehen, Ihrem Gesprächspartner ein Signal des Verstehens geben und dennoch Ihre Ziele erreichen 
  • Spannend, mit Gänsehautfaktor

Cyber-Erpressungen erfolgreich bewältigen –
Wo lauern die Risiken? Was kann ich präventiv tun? Und wie arbeitet ein Cyber-Krisenstab

  • Angriffe mit Ransomware werden immer professioneller
  • Wie kann ich mich vor einer Cyber-Erpressung schützen?
  • Wie läuft die Cyber-Erpressung ab?
  • Kann ich mit den Erpressern verhandeln?
  • Wie Sie Ihr finanzielles Risiko absichern und Schaden vom Unternehmen abwenden 

Weitere Themen: 

Gefahren aus dem Darknet – das unterschätzte Risiko für Unternehmen


Tough Negotiation - Hart verhandeln in Extremsituationen 

 

Referenzen

Gründungsjahr: 2013 

Branche: Risiko- und Krisenmanagementberatung 

USP: Experte für Führung in Unsicherheit und Krisen 

Zu seinen Kunden zählen sowohl namhafte klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) als auch internationale Konzerne und Organisationen. Des Weiteren ist er Partner nationaler und internationaler Versicherungsunternehmen im Bereich der Lösegeld-, Cyber- und Auslandskrankenversicherung. 

Bisherige Vorträge u. a. bei:

  • Verband der Süßwarenindustrie
  • Verband der Wirtschaftsjunioren
  • Hochschule München
  • Gothaer Versicherung Mehrwerte-Veranstaltung
  • Werteorientierter Mittelstand Deutschland
  • Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie e. V.
 
 

Medien

Expert Marketplace -  Oliver Schneider  - Der Wille entscheidet

Der Wille entscheidet

978-3-424-20231-1
18 €

Audio-Podcasts

Impressionen

Expert Marketplace -  Oliver Schneider  - Impressionen eins
Expert Marketplace -  Oliver Schneider  - Impressionen zwei

Technik

Folgende technische Unterstützung wird vom Referenten benötigt:

Beamer

Es sind Ton- oder Filmaufnahmen in der Präsentation vorhanden

Der Referent wünscht folgende Art von Mikrofon ab 30 Personen:

Headset

Betriebssystem:

Windows

Folgendes Equipment wird benötigt:

Rednerepult

Sonstiges:

Presenter zum Durchklicken der Präsentation, Tisch,

Anforderungen an den Veranstaltungsraum:

Wasser ohne Kohlensäure