Expert Marketplace -  Stefanie Scheel  - Portrait
Marketing & Verkauf
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch
bitte Ort und Zeit eintragen
Stefanie Scheel ist Expertin für den Verkauf und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Die gelernte Einzelhandelskauffrau und studierte Betriebswirtin trainiert seit über 10 Jahren erfolgreich Mitarbeiter und Führungskräfte von großen und internationalen Unternehmen des Einzelhandels in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Sie verfügt über langjährige Führungserfahrungen im Handel und stand selbst jahrelang im Verkauf. Ihre Trainings überzeugen durch absolute Praxisnähe (von der Praxis – für die Praxis). Sie gehört mit zu den Besten ihres Fachs und verdeutlicht alle Techniken und Tipps durch anschauliche Beispiele. Alles, was sie trainiert, kann sofort angewendet werden und ist leicht und schnell verständlich. Sich durch gezielte Rhetorik auf den Kunden einzulassen, ihm zuzuhören und ihn zu begeistern, ist ihr täglich Brot. Über die Jahre hat sie außerdem eine Technik entwickelt, mit der Zusatzverkäufe leicht, zielgerichtet und erfolgreich realisiert werden können. Sie arbeitet sehr motivierend und ist mit Spaß und Feuereifer dabei. Es gelingt Stefanie Scheel spielerisch Menschen sowohl auf der großen Bühne als auch im firmeninternen Seminar nachhaltig zu begeistern, ihnen neue Denkanstöße zu geben und sie aus ihrer Komfortzone zu holen.

Themen

Smartselling – clever verkaufen im Retail

  • "Sie kommen klar, oder?" - Entdecken Sie neue und individuellere Möglichkeiten, um spielerisch und leicht mit dem Kunden ins Gespräch zu kommen
  • "Nur noch so, wie es da hängt!" - Haben wir nicht, gibt es nicht. Wie Sie es schaffen, das Beste aus Ihrem Sortiment herauszuholen und Bedürfnisse zu wecken.
  • "Darfs ein bisschen mehr sein?" - Auf leichte und unaufdringliche Art und Weise dem Kunden mehr zu verkaufen und ihn dabei als Stammkunden zu gewinnen.

„David gegen Goliath!“ – In digitalen Zeiten durch verbindliche Rhetorik überzeugen

  • Wie Sie es offline schaffen, Ihr Gegenüber mit den richtigen Worten innerhalb von Sekunden zu begeistern
  • "Oh, das wird aber schwierig!" Wird es nicht: Vermeiden Sie Nebenkriegsschauplätze in Ihrer Sprache & legen Sie Leichtigkeit hinein.
  • "Da finden wir eine Lösung!" Konflikte und Einwände schnell und einfach durch richtige Argumentation lösen.

Als gute Führungskraft verhältst Du Dich: „Dumm, neugierig und faul.“

  • Wie Sie durch richtige Techniken und Methoden zu einer sicheren und kompetenten Führungskraft werden.
  • Wie Sie Mitarbeiter richtig wahrnehmen und individuell führen.
  • Feedback geben will gelernt sein. Wie Sie Ihr Team zu Höchstleistungen anregen.

Referenzen

Gewinnerin des SPEAKERSLAM Stuttgart 2019 Awards in der Kategorie Kommunikation und Motivation

Estee Lauder, Parfümerie Douglas, P&C, Esprit, C. J. Schmidt, Futterhaus, Citti-Park, Messe Leipzig, Strellson, Feinheimisch, McArthurGlen Designer Outlet Center, Seeschlösschen Grandhotel, Baby Walz, Joop, Windsor, Intersport

Inspiration

Bücher, die mich bis heute begleiten und die nachhaltig im Kopf bleiben:

  • "Das Corssen-Prinzip" - die vier Werkzeuge für ein freudvolles Leben von Jens Corrsen,
  • "Das große Los" von Maike Winnemuth
  • "Ich bin raus: Wege aus der Arbeit, aus dem Konsum und der Verzweiflung" von Robert Wringham.

Menschen, die mich begeistern und inspirieren:

  • Jens Corssen, wegen seiner klaren Sicht der Dinge und dem Umgang mit den täglichen Herausforderungen.
  • Maike Winnemuth für ein Denken außerhalb der Komfortzone und dem Mut neue Dinge zu machen und geregelte Bahnen zu verlassen. Hermann Scherer für sein unerschüttleriches Wachrütteln und seine Motivation; Joey Kelly für seine Leichtigkeit, seine Power und dass jeder Mensch viel mehr aus sich herausholen kann und sich dabei nicht zu ernst nehmen sollte.
  • Und mein Onkel Kurt, der für seine Visionen immer gebrannt hat. Er hat mir vorgelebt, dass alles möglich ist. Für seinen Willen und seine Motivation ist er ein großes Vorbild für mich.

Videos

Technik

Folgende technische Unterstützung wird vom Referenten benötigt:

Beamer

Der Referent wünscht folgende Art von Mikrofon ab 30 Personen:

Headset

Betriebssystem:

Windows

Folgendes Equipment wird benötigt:

Flipchart

Moderationskoffer

Sonstiges:

Tisch
Wasser ohne Kohlensäure

Anforderungen an den Veranstaltungsraum:

Lautsprecher, Presenter zum Durchklicken der Präsentation