Expert Marketplace -  Franz-Josef Radermacher  - Portrait
Politik & Globalisierung
Expert Marketplace Flagge Icon Deutsch Expert Marketplace Flagge Icon Englisch
Impulsvortrag:
auf Anfrage
Tagessatz:
auf Anfrage
auf Anfrage
Professor für „Datenbanken und Künstliche Intelligenz“ an der Universität Ulm, gleichzeitig Vorstand des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) Ulm, Präsident des Senats der Wirtschaft e. V., Bonn, Vizepräsident des Ökosozialen Forum Europa, Wien sowie Mitglied des Club of Rome. Er studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften (RWTH Aachen, Universität Karlsruhe), Habilitation in Mathematik an der RWTH Aachen 1982. Seine Forschungsschwerpunkte sind u. a. globale Problemstellungen, lernende Organisationen, intelligente technische Systeme, Big Data und das „Internet der Dinge“, Umgang mit Risiken, Fragen der Verantwortung von Personen und Systemen, umweltverträgliche Mobilität, nachhaltige Entwicklung, Überbevölkerungsproblematik, Welternährung, Klima und Energie, Regulierung des Weltfinanzsystems.

Themen

  • Green and Inclusive Growth – das Ökosoziale Programm
  • Der Wirtschaftsstandort Deutschland im Spannungsfeld wirkungsmächtiger Megatrends
  • Unternehmens- und Führungskultur im digitalen Zeitalter
  • Der Mensch und die digitale Maschine – was kommt auf uns zu?
  • Balance oder Zerstörung - Ökosoziale Marktwirtschaft als Schlüssel zu einer weltweiten nachhaltigen Entwicklung
  • Globalisierung: Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland
  • Die Welt im Jahr 2050
  • Weltfinanzsystem am Limit - Einblicke in den „Heiligen Gral“ der Globalisierung
  • Weltwirtschafts- und Weltfinanzkrise - was bringt uns die Zukunft?
  • Megatrends
  • Management des Wandels – Überlebensfrage für Unternehmen und Organisationen
  • Zukunft der Arbeit
  • Evolution der Technik und Innovation: Was bringt die Zukunft?
  • Intelligente Systeme und Wissensverarbeitung
  • Umgang mit Risiken und Anwendungen der Entscheidungstheorie
  • Klimawandel und Klimagerechtigkeit: Die Potentiale nach Kopenhagen und Cancún
  • Globalisierung und nachhaltige Entwicklung – Ist das 2-Grad-Ziel noch erreichbar?
  • Energiewende in Deutschland – eine Perspektive für die Welt?
  • Märkte brauchen Grenzen – Warum der Marktfundamentalismus gefährlich ist

Referenzen

  • AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
  • Chemie-Verband Baden-Württemberg 
  • Deutsche Gesellschaft für Personalführung
  • Emschergenossenschaft
  • Evonik Industries AG
  • GIZ
  • Hamburg Messe und Congress GmbH
  • IBM
  • IHK Bielefeld 
  • Industrieclub Magdeburg e.V.
  • Merck Finck & Co, Privatbankiers
  • Phönix Contact Electronics GmbH 
  • PricewaterhouseCoopers Advisory N.V.
  • REWE GROUP
  • Siemens AG
  • TUI Group
  • Verband Bayerischer Papierfabriken e. V. 
  • VINCI Energies Deutschland GmbH 

 

Ausgezeichnet wurde er u. a. durch:

  • Den Wissenschaftlichen Preis der Gesellschaft für Mathematik, Ökonomie und Operations Research
  • Den Planetary Consciousness Award des Club of Budapest
  • Den Preis für Zukunftsforschung des Landes Salzburg (Robert- Jungk-Preis)
  • Den Karl-Werner-Kieffer-Preis
  • Den „Integrations-Preis” der Apfelbaum Stiftung
  • Den Umweltpreis „Goldener Baum“ der Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V.

Medien

Expert Marketplace -  Franz-Josef Radermacher  Media 3867741115

Welt mit Zukunft: Die ökosoziale Perspektive

Murmann Verlag GmbH
Expert Marketplace -  Franz-Josef Radermacher  Media 383482609X

Klimaneutralität - Hessen geht voran

Springer Vieweg

Franz Josef Radermacher Welt mit Zukunft: Die ökosoziale Perspektive

ISBN: 978-3867741118
€ 19,90 €

Franz Josef Radermacher Klimaneutralität - Hessen geht voran

ISBN: 978-3834826091
€ 19,95 €

Technik

Folgendes Equipment wird benötigt:

Sonstiges:

Anforderungen an den Veranstaltungsraum: